Wissenswertes

Auszeichnungen

Entrepreneur of the year by EY in der Rubrik «Handel und Dienstleistung» im 2000
Der Entrepreneur Of The Year ist weltweit als Award bekannt und anerkannt. Seit 1986 engagiert sich EY mit dem einzigartigen EY Entrepreneur Of The Year™ Programm explizit für Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Auszeichnung wird in der Schweiz und weltweit in über 60 Ländern vergeben. Das weltweite Netzwerk besteht aus rund 50'000 Entrepreneuren. Seit 21 Jahren bewerben sich in der Schweiz jährlich bis zu 50 UnternehmerInnen um die national wertvollste und international hochgeschätzte Auszeichnung.
Entrepreneur 2000 Handel & Dienstleistung
Laudatio anlässlich der Preisverleihung

Pricewinner ESPRIX - dem Schweizer Qualitäts-Preis für Business Excellence im 2002
ESPRIX Excellence Suisse ist eine unabhängige Stiftung mit dem Ziel, die nachhaltige Verbesserung der nationalen und internationalen Leistungsfähigkeit, und damit auch die Wettbewerbsstärke von Unternehmen und Organisationen zur Erreichung überdurchschnittlicher Ergebnisse zu fördern. Das integrale Geschäftsmodell von ESPRIX unterstützt UnternehmerInnen, EntscheidungsträgerInnen und WirtschaftsführerInnen bei der Umsetzung von unternehmerischen Herausforderungen.
Artikel MQ

Sommelier des Jahres - Gault Millau Schweiz im 1992
Originaltext Gault Millau Schweiz 1992: «Der junge Berner füllt Ihnen zwar nicht das Weinglas, aber er wird Sie durch eine der häufigen Degustationen begleiten, die das Albergo Giardino in Ascona für seine Gäste veranstaltet. Unter der sorgt dafür, dass im besten Weinkeller des Tessiner Ferienortes nichts von Bedeutung fehlt.» 

Finaliste meilleur Sommelier  Suisse - Trophée Ruinart  im 1989
Le Trophée Ruinart (1979 à 2007) est un prestigieux concours international institutionnel des meilleurs sommeliers de France depuis 1979 et d'Europe depuis 1988. Parrainé par la maison de Champagne Ruinart de Reims et l'Association de la Sommellerie Internationale (ASI)

Abschluss Hotelfachschule mit Auszeichnung/1. Rang im 1983 - Höhere Fachschule (HF) für Hotellerie Belvoirpark in CH-Zürich
Zusätzliche Auszeichnung im Fach Unternehmensführung: «Winner in management attitude»

Lehr-Abschluss als Koch mit Auszeichnung/1. Rang im Kanton Bern im 1981
Lehrbetrieb Hotel Schweizerhof in CH-Bern 1978 - 1981

Berufliche Stationen

Selbstständiger Unternehmer
stalderprojects seit Dezember 2005

Direktor
5-Stern Park Hotel Delta in CH-Ascona, 2003 - 2005 
4-Stern Hotel Saratz in CH-Pontresina, 1995 - 2003 

Mitglied GL/Coach
Zehtner Service AG, Restaurantgruppe, CH-Bern, 1994 - 1995

Stv. Direktor
5-Stern Albergo Giardino in CH-Ascona, 1990 - 1994 

F&B-Manager
5-Stern Albergo Giardino in CH-Ascona, 1988 - 1990 

Chef Einkauf
5-Stern Albergo Giardino in CH-Ascona, 1986 - 1988 

F&B-Controller
5-Stern Hotel Bellevue-Palace in CH-Bern, 1985 - 1986 

GF Tournant
REL-Rutschi AG, Restaurant-Gruppe in CH-Bern, 1984 - 1985

Assistent Direktion
5-Stern Hotel Kulm in CH-Arosa, 1983 - 1984 

Lehre als Koch
5-Stern Hotel Schweizerhof in CH-Bern, 1978 - 1981 
Beste Abschlussprüfung des Kantons Bern

Elterlicher Betrieb
Restaurant Warteck in CH-Burgdorf, verkauft 1982

Schulen

Unternehmer-Seminar/Nachdiplum Studium
des Schweizererischen Hoteliervereins SHV, 1991 - 1992
mit Titel «diplomierter Hotelier SHV»

Hotelfachschule
HF für Hotellerie Belvoirpark in CH-Zürich, 1982 - 1983
Diplom, 1. Rang/beste Abschlussprüfung

Handelsschule
in CH-Bern mit Diplom-Abschluss, 1977 - 1978

Gremien und Mitgliedschaften

Leaders Club Switzerland
Der Leaders Club ist eine Vereinigung führender Unternehmer-Persönlichkeiten aus der Gastronomie. Ein zentraler Aspekt im Leaders Club ist die Vernetzung und der Austausch der Mitglieder. Der Leaders Club Switzerland wurde 2003 gegründet. Im Jahr 2007 wurde mit den Clubs aus Belgien, Frankreich und Deutschland der Leaders Club International ins Leben gerufen.
Seit 2006 ist Adrian Stalder Mitglied des Leaders Club Switzerland und hat von 2010 bis 2018 aktiv im Vorstand mit gearbeitet.

Best of Swiss Gastro
Seit Sommer 2009 ist Adrian Stalder Jury-Mitglied und seit 2017 Jury Präsident im Co-Präsidium mit Fredy Angst. BOSG zeichnet jedes Jahr die besten Gastronomiebetriebe der Schweiz mit dem Gastroaward aus.
Laudatio als Jury-Mitglied anlässlich des Best of Swiss Gastro Events 2016

Hotelier des Jahres
Mit dem Fach-Award «Hotelier des Jahres» werden jährlich Persönlichkeiten ausgezeichnet, welche sich innerhalb der Branche durch Erfolg und Innovation profiliert haben und dadurch für die nationale Hotellerie von besonderem Interesse sind.
Seit 2016 ist Adrian Stalder Jury-Mitglied.

FBMA- Food and Beverage Management Association
Agieren statt Reagieren. Ständige Veränderung ist eine der wenigen Konstanten in unserer Arbeit. Da heisst es flexibel bleiben und mit Technik und Informationen auf dem neuesten Stand arbeiten. Was wäre dazu besser geeignet als der Regelmässige Austausch mit anderen Profis der Branche? In der Food and Beverage Management Association treffen sich die Fach- und Führungskräfte der führenden Hotellerie und Gastronomie.
Seit 1988 ist Adrian Stalder Mitglied, war während 5 Jahren Präsident der FBMA (1992 -1996) und unterstützt im 2018 den Vorstand als Beirat.

SKAL
Skål ist die einzige internationale Organisation in der alle Zweige der Reise und Tourismusindustrie vom Reisebüro über Bahnen und Fluggesellschaften bis zu den Hotels durch ihre Kaderleute auf allen Führungsstufen vertreten sind, um auf lokaler wie auch internationaler Basis, gemeinsame Interessen und Probleme in freundschaftlicher Atmosphäre zu diskutieren. Seit 2007 ist Adrian Stalder Mitglied.

EOY Club
Mitglieder des EOY Club sind die Teilnehmer am EY Entrepreneur Of The Year Award. In diesem Netzwerk sind alle UnternehmerInnen vertreten, die jemals Kandidaten im Wettbewerb waren. National und international tauschen sie sich aus, besuchen sich regelmässig und besuchen Veranstaltungen und informieren sich über relevante unternehmerische Themen. Adrian Stalder wurde im Jahr 200 im Bereich Handel/Dienstleistung als EOY ausgezeichnet.

ESPRIX Winners Club
Der ESPRIX Swiss Award for Excellence ist die höchste nationale Auszeichnung für nachhaltige unternehmerische Excellence, für hohe Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsstärke. Ein umfassender Leistungsnachweis von moderner Nachhaltigkeit. Die bisherigen Price- und Award-Winner treffen sich im Vorfeld des ESPRIX Forums für Excellence zum Gedankenaustausch und Networking. Adrian Stalder war Price-Winnter ESPRIX im Jahr 2002.